Home

Das Fortbildungsangebot im Detail

Sola Scriptura - Warum wir im Religionsunterricht mehr erzählen sollten

Eine religionspädagogische Fortbildungsreihe im Rahmen der Relilab-Impulse von 16:00 bis 17:00 Uhr

"Sola Scriptura" - Dieser reformatorische Grundsatz will nicht, dass im Unterricht ausschließlich in der Bibel gelesen wird. Andererseits ist die gründliche Kenntnis der biblischen Tradition auf den Religionsunterricht angewiesen. Niemand nimmt uns diese Aufgabe ab. Damit Schülerinnen und Schüler auf der Suche nach dem Christlichen aber auch fündig werden, bedarf es mehr als einer vagen Erinnerung an  Bibelerzählungen der Grundschule. Die Fortbildung fragt danach, ob die großen alttestamentlichen Erzählkränze nicht auch in der Sekundarstufe große Lernchancen bieten.

Referent
Horst Heller

Leitung
Horst Heller, RPZ St. Ingbert

Anmeldung für Lehrpersonen in RLP:
EFWI Nummer: 21EA550032 www.evewa.bildung-rp.de

Einwahldaten in die Zoom-Konferenz
Bitte klicken Sie auf den folgenden Link:
https://t1p.de/Relilab-Impuls

Manuelle Einwahl
Meeting-ID: 697 9614 1267
Kenncode: 164424