Home

Die Vokationstagungen

Vokationstagungen sind dreitägige Studientagungen, die die Evangelische Kirche der Pfalz zweimal im Jahr anbietet. Sie führt Religionslehrerinnen und Religionslehrer aller Schularten zusammen und befasst sich schwerpunktmäßig mit der inhaltlich-didaktischen Gestaltung des Religionsunterrichts. Sie bietet darüber hinaus ein Forum des Erfahrungsaustauschs über die Grenzen der Schularten hinweg.
Sie schließt mit einem Gottesdienst und der feierlichen Übergabe der Vokationsurkunde.

Liegt mein Wohnort auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche der Pfalz?  
Die vorläufige Vocatio  
Die endgültige Vocatio  
Vokationstagungen  
zurück zum Hauptartikel

Antragsformulare und rechtliche Regelungen
Antrag auf eine vorläufige Bevollmächtigung
Antrag auf die endgültige Bevollmächtigung
Vokationsordnung der Evangelischen Kirche der Pfalz
Die kirchliche Verantwortung für den Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach an öffentlichen Schulen (Beschluss der Landessynode der Evangelischen Kirche der Pfalz)

Rückfragen beantwortet gern:
Horst Heller, RPZ St. Ingbert, Josefstaler Straße 22, 66386 St. Ingbert
Telefon: 06894 34877
Mail: rpz.igb(at)evkirchepfalz.de